Fuji X-E3 angekündigt

Dieses Thema im Forum "Fuji" wurde erstellt von dirk, 7/9/17.

  1. dirk

    dirk CI Gründer

    Registriert seit:
    15/5/02
    Beiträge:
    6.996
    Zustimmungen:
    368
    Fuji kündigte heute die neue Fuji X-E3 an. Sie hat einen 24.3MP X-Trans Sensor und 4K video.

    Die X-E3 hat die Hardware aus der X-T20, inkl. des 325-point AF Systems. Verbesserungen beim AF, um kleinere sich bewegende Objekte leichter verfolgen zu können. Preis in Deutschland: 899.- Euro. Erhältlich ab Ende September 2017.

    web-2.jpg

    web-01-5.jpg

    web-01-4.jpg

    web-01-3.jpg



    Hier die Pressemitteilung:


    Und hier kommen noch ein paar Videos, um sich einzustimmen .)

     
  2. dirk

    dirk CI Gründer

    Registriert seit:
    15/5/02
    Beiträge:
    6.996
    Zustimmungen:
    368
  3. orni100

    orni100 Bleibt öfters zum Abendessen

    Registriert seit:
    17/1/07
    Beiträge:
    1.837
    Zustimmungen:
    659
    ich hab damals meine XE 1 vorschnell verkauft, da ich die XT 1 wollte. Ich habe sie aber irgendwie immer vermisst; diesen kleinen schönen Handschmeichler. Ich glaub ich bin angefixt...
     
  4. harzbaum

    harzbaum Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24/11/07
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    11
    Hallo, hat die XE-3 tatsächlich einen opt Sucher ?? Oder täuscht das Bild ?
    Die XE 2 hatte doch keinen.
    Das wäre ja ein Fortschritt
    2. Wird sie auch als Kit angeboten ?? mit ev 18-55 ??
    3. Kann das AF Messfeld per Knopf verschoben werden oder nur übers Menu ??
    Dann wäre das ein Kaufgrund

    Gruß ins Forum
     
  5. Scribographin

    Scribographin Läuft öfters hier vorbei

    Registriert seit:
    15/7/16
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    421
    Meine FZ1000 die seit kurzem wegen 4K Video bei mir war wurde von meiner allerfreundlichsten Fotohändlerin zurückgenommen und die neue X-E3 ist vorbestellt. :D
    Endlich kann ich Foto und Video mit einem System bedienen und habe mit der X-E2s ein ideales Team.
    Auf eine kommt mein 18-135er Zoom, auf die andere die Festbrennweite.
    Gott bin ich aufgeregt :z04_smilieparty: :lol:

    Servus, Cristina
     
  6. Scribographin

    Scribographin Läuft öfters hier vorbei

    Registriert seit:
    15/7/16
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    421

    Kein optischer Sucher. Auf dem Bild sehe ich auch nichts was darauf hinweisen würde.
    Ja, Kit gibt es.
    Ja, AF Feld soll mit dem Joystick gehen und sie hat ein Touch-Display.

    Weitere Infos wären fürs Erste hier zu finden:
    https://www.fuji-x-forum.de/fuji-blog/2017/09/fuji-x-e3/?utm_source=fxf170907&utm_medium=E-Mail

    Servus, Cristina
     
  7. dirk

    dirk CI Gründer

    Registriert seit:
    15/5/02
    Beiträge:
    6.996
    Zustimmungen:
    368
    Auf dem Bild ganz oben von der Rückseite der Fuji X-E3 siehst Du den "Joystick" wie bei der XT2/XPro2. Du kannst also den AF Punkt damit verändern.
     
  8. dirk

    dirk CI Gründer

    Registriert seit:
    15/5/02
    Beiträge:
    6.996
    Zustimmungen:
    368
    • Like Like x 1
  9. dirk

    dirk CI Gründer

    Registriert seit:
    15/5/02
    Beiträge:
    6.996
    Zustimmungen:
    368
    Ich finde ja Jonas Rask immer ganz gut bei den Reviews (siehe der Link ganz oben). Der reine Vergleich von technischen Daten bringt meist nichts viel. Hier ein Zitat von ihm, das ich aufschlussreich fand:

    "....The combination of the joystick and the new touchscreen swipe functions makes for a really nice and fast user experience, and I really think this bold move from Fujifilm is a look into the future of the X-series.

    No doubt that the removal of the D-Pad made it easier to shrink the camera to a smaller size, and in conjunction to this the removal really streamlines the camera. It’s almost the same as Leica is doing with their M cameras. Taking away superfluous features and simplifying the UX...."


    Die neue Bluetooth 4.0 Verbindung bei der Fuji X-E3 soll auch gut sein, laut seiner Aussage. Sehr schnell und minimaler Stromverbrauch. Ob da auch die RAW Bilder übertragen werden? Der AF der X-E3 wiederum ist den technischen Daten nach zwar besser, aber er merkt in der Praxis keinen Unterschied zu seiner XPro2 und XT2.

    Leider ist die kürzeste Verschlusszeit nur 1/4000s vs. X-Pro2 1/8000s. ISO geht aber bei ISO 100 los. Blitzen mit 1/180s und Serienaufnahmen mit mechanischem Verschluss bis zu 8B/S, mit elektronischem bis zu 14 B/S.

    Den Sucher müsste man einmal in der Realität ansehen. OLED wie bei der X-E2s und auch die gleiche Vergrösserung und Auflösung. Aber über die Bildwiederholungsrate kann ich momentan nichts finden.

    Die Bildwiederholungsrate im Sucher wäre für mich ein wesentliches Kriterium bei der Kaufentscheidung.
     
  10. Scribographin

    Scribographin Läuft öfters hier vorbei

    Registriert seit:
    15/7/16
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    421
    Technische Daten sind ja immer so eine Sache. Eine "handfeste" Aussage kann man wohl wirklich erst treffen wenn man sie in der Hand hat, damit eine Zeitlang gearbeitet hat.
    So perfekt die E2s für mich war und ist, wir beide mussten uns auch aneinander gewöhnen, uns kennenlernen.
    Und so wird es bei der E3 auch sein.

    Ich werde mich dazu äußern wenn ich die ersten Ausflüge mit ihr gemacht habe und dann berichten.
    Aber das ist dann auch wieder rein subjektiv.

    Servus, Cristina
     
  11. dirk

    dirk CI Gründer

    Registriert seit:
    15/5/02
    Beiträge:
    6.996
    Zustimmungen:
    368
    Hast Du schon vorbestellt?
     
  12. Scribographin

    Scribographin Läuft öfters hier vorbei

    Registriert seit:
    15/7/16
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    421
    Ja, habe ich.
    Ich hatte mir vor kurzem eine Lumix FZ1000 wegen 4K Video besorgt und immer nach einer gebrauchten X2 oder 2s als Zweitbody gesucht.
    Eine für das 18-135er Zoom, der andere Body für Festbrennweite.

    Meine liebste aller Fotohändlerinnen hat mir die FZ1000 zurückgenommen und die E3 vorbestellt.
    Zwei Fliegen mit einer Klappe. :D Wird aber Einde September, eher Anfang Oktober werden bis ich sie bekomme.

    Servuss, Cristina
     
  13. dirk

    dirk CI Gründer

    Registriert seit:
    15/5/02
    Beiträge:
    6.996
    Zustimmungen:
    368
    Ich weiss noch nicht, ob sich die Fuji X-E3 bei mir lohnt. Ich habe schon eine X-Pro1. Meine "benchmark" ist derzeit meine Panasonic Lumix GX80 und die hat Schwenkdisplay, sehr schnellen AF, Post Fokus, Dual Anti-Shake (IS) Funktion und vor allem die kleineren Objektive. Da muss die X-E3 schon einiges besser können, um sich bei mir einzuschmeicheln :)
     
  14. Scribographin

    Scribographin Läuft öfters hier vorbei

    Registriert seit:
    15/7/16
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    421
    Schwer bis gar nicht vergleichbar. Die GX80 ist schon mal eine super Kamera.
    Ich habe früher auch mit MFT Olympus gearbeitet, aber mir hat die Bildwirkung bei Fuji dann besser gefallen.
    Die E3 ist sicher nicht besser, sie ist anders und deswegen passt sie wie die 2s auch zu mir.

    Sie ist das Werkzeug das mir in der Hand liegt, ich beim Arbeiten nicht nachdenke und die ich immer wiedr gerne in die Hand nehme.
    Und - sie gefällt mir einfach. Für mich sehr wichtig.....:D

    Ich glaube es ist wichtiger die Kamera zu finden die einem wirklich liegt.
    Technisch wird man immer was finden was da und dort besser oder anders gelöst ist.

    Servus, Cristina
     
    • Stimme zu Stimme zu x 1
  15. dirk

    dirk CI Gründer

    Registriert seit:
    15/5/02
    Beiträge:
    6.996
    Zustimmungen:
    368
    Mir liegt leider vieles.... :z04_menno:

    Ich muss mich selbst bremsen. Habe grosse Vorsätze für 2017, meinen Kamerapark bis zum 31.12.2017 drastisch zu reduzieren. Das ist gar nicht so einfach. Es gibt so viele tolle Kameras und die meisten gefallen mir auch noch... :z04_head_wall:

    Wenn dann endlich In 2018 alles bei mir auf ein Minimum reduziert ist, werde ich bei mir wieder das "Aldi-Prinzip" einführen: Wenn etwas Neues reinkommt, muss auch etwas Altes dafür gehen.... :z02_deal:
     
    • Like Like x 1
  16. Scribographin

    Scribographin Läuft öfters hier vorbei

    Registriert seit:
    15/7/16
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    421
    Ja Dirk, so hat jeder sein Päckchen zu tragen.:)
    Aber so lange wir uns mit solchen Luxusproblemen herumschlagen können ist alles in Ordnung.
    Und ein Hobby, eine Liebhaberei zu begründen ist zum scheitern verurteilt.

    Servus, Cristina
     
  17. dirk

    dirk CI Gründer

    Registriert seit:
    15/5/02
    Beiträge:
    6.996
    Zustimmungen:
    368
     
    • Like Like x 3
  18. rasand

    rasand Gold CI-Pate CI-Pate

    Registriert seit:
    13/6/12
    Beiträge:
    13.479
    Zustimmungen:
    9.769
    Leute, Leute... in der Analogzeit habt ihr doch auch nicht 10 SLRs von 12 verschiedenen Herstellern gekauft!

    Gruß Andreas
     
  19. dirk

    dirk CI Gründer

    Registriert seit:
    15/5/02
    Beiträge:
    6.996
    Zustimmungen:
    368

    ääähhhhhhhmmmm..... Hust...
     
    • Lustig Lustig x 2
  20. Kl@u$

    Kl@u$ Undercover Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12/6/03
    Beiträge:
    8.848
    Zustimmungen:
    279
    Da solltest Du nur für Dich sprechen...

    :z04_Flucht:

    Gruß vom See

    Klaus
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden