1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Fuji hat heute sein neues Top-Modell vorgestellt. Es hört auf den Namen X-H1 und soll noch über der X-T2 angesiedelt sein, die weiterhn im Programm bleibt.

Die X-H1 bietet zum ersten Mal bei Fuji Kameras IBIS im Gehäuse an. Dafür wird sie aber auch spürbar teurer (1900€) und vor allem grösser als die X-T2...
Endlich ist es soweit. Panasonic hat die Lumix GX9 vorgestellt. Alle Fans von Rangefinder-Style Kameras haben nach der Vorstellung der GH5, GH5s und G9 auf dieses Modell gewartet.

Noch besser: Es wird sogar auch noch deutlich preiswerter. Statt bisher für eine GX8 1199€ (Listenpreis), kostet der Nachfolger GX9 jetzt nur noch 800€! Das ist ein sehr begrüssenswerter Schritt :)
Liebe Mitglieder,

morgen, Donnerstag (25.1.2018), müssen wir leider noch einmal Anpassungen am Server vornehmen lassen, um unseren Newsletter wieder versenden zu können und auch die Emails aus dem Forum bzgl. Diskussionsthreads und PMs versenden zu können.

Deswegen wird CI morgen zwischen ca. 2 und 6 Uhr morgens nicht erreichbar sein.

Bitte beachtet, dass es nach dem Umzug eine vom Zugangsprovider abhängige Ausfallzeit geben kann. Diese wird durch die Aktualisierung der...
Ankündigungen Umzug fertig!
Liebe Mitglieder,

wir haben es hinter uns. Der Umzug zu dem neuen Webhoster ist abgeschlossen. Wenn Ihr noch bugs findet, dann bitte die Fehler in der entsprechenden Rubrik Hilfe melden.

Euer CI-Team
Liebe Mitglieder,

aufgrund andauerender Probleme in den letzten Wochen mit unserem Webhoster, haben wir uns entschlossen, zu einem anderen Webhoster zu wechseln.

Durch den Wechsel des Servers UND des Webhosters, wird dieser Umzug deutlich komplizierter und dauert auch länger als sonst. Wir bitten dafür um Euer Verständnis.

Wir planen heute abend mit dem Umzug anzufangen und hoffen bis morgen im Laufe des Vormittags fertig zu sein.

Das Forum wird während des Umzugs in den Wartungszustand...
Liebe Mitglieder,

wir wünschen Euch allen heute einen guten Rutsch und ein frohes, gesundes neues Jahr 2018!

Geniesst die Zeit mit Eurer Familie und Euren Freunden.

Wir danken Euch für das tolle Jahr 2017 hier bei Camera-info.de und hoffen, dass es in 2018 mindestens genauso schön werden wird.

Euer Camera-info.de Team
Die neue Panasonic Lumix G9 hat viele überrascht. Panasonic scheint sehr motiviert zu sein, den Fotomarkt richtig aufzumischen. Und man sieht an allen Ecken und Enden, dass die Kooperation mit Leica wirklich viel bringt.

Die Lumix G9 ist aus meiner Sicht eine Art Nikon D500 Killer. Sie ist ist für die Zielgruppe Sportfotografen & engagierte Fotografen/Profis optimiert und versucht so, sich seinen eigenen Markt neben den weiterhin hervorragenden Videofuntionen zu erschliessen. Mit dem neuen 20MP MFT Sensor, der verbesserten Jpeg Aufbereitung, die an Fuji rankommt plus die 20 Bilder/Sekunde mit AFC und 60B/S in AFS, 6K Burst Modus etc. pp. Natürlich ist auch Video (4K, 30fps) möglich ;)

Vor allem der wirklich riesige Sucher der G9 setzt neue Maßstäbe...
Hallo,

nachdem Nikon die Messlatte mit der D850 höher gehängt hat, läßt sich Sony nicht lange bitten und stellt
auf ihrer Seite die neue Alpha 7 r III vor. Auflösung bleibt gleich, aber die Schwachstellen der a7r II wurden ausgemerzt. Eine tolle Kamera, die in einigen Punkten im ersten Vergleich (nur auf Papier) besser sein soll wie die Nikon D850. Wir warten nun auf Canon, was machen die jetzt?

Neuvorstellung auf der Sony Seite:...
Fujifilm geht neue Wege. Bisher war man immer auf Softwarelösungen von Drittanbietern angewiesen, wenn man Fuji X-Raw files (X-Trans Sensor) konvertieren wollte. Nicht immer waren die Ergebnisse dann so, wie gewünscht.

Jetzt reagiert Fuji, um aus dieser Abhängigkeit herauszukommen. Vielleicht aber auch, um sich in Zukunft eine Teil des Raw-Konvertierer Kuchens langfristig zu sichern ;)

Interessant dabei ist der Ansatz der Umsetzung. Es wird keine normale Software sein, die man auf dem PC installiert und dann anwendet wie bei Adobe Lightroom, Capture One Pro oder DXO etc.. Die Software wird die Bilder aus der Kamera heraus umwandeln. Die Kamera wird mit dem PC verbunden, aber der Prozessor der Kamera macht die Arbeit.

Was ist der Vorteil davon? Geschwindigkeit kann es kaum sein. Denn ein moderner Prozessor im PC ist sicherlich leistungsfähiger als der in einer Kamera. Will Fuji damit vielleicht sich mit dieser Art der RAW-Konvertierung eine weitere Option für die Zukunft schaffen?

Was denkt Ihr? Schreibt Eure Meinung hier im Fuji Forum...
Fuji hat für Ende November/Ende Dezember Firmwareupdates für bereits ausgelieferte Kameras angekündigt. Dabei geht es um die Kameras X-Pro2, X-T2, X-T20, X100F & GFX 50S.

Die wichtigste Neuerung durch dieses update ist vermutlich die 4K-Videofunktion und Tethered-Shooting für die X-Pro2, auch wenn diese ohne F-Log und HDMI-Ausgabe nicht an die Leistungsfähigkeit der X-T2 herankommt.