1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Hallo,

nachdem Nikon die Messlatte mit der D850 höher gehängt hat, läßt sich Sony nicht lange bitten und stellt
auf ihrer Seite die neue Alpha 7 r III vor. Auflösung bleibt gleich, aber die Schwachstellen der a7r II wurden ausgemerzt. Eine tolle Kamera, die in einigen Punkten im ersten Vergleich (nur auf Papier) besser sein soll wie die Nikon D850. Wir warten nun auf Canon, was machen die jetzt?

Neuvorstellung auf der Sony Seite:...
Fujifilm geht neue Wege. Bisher war man immer auf Softwarelösungen von Drittanbietern angewiesen, wenn man Fuji X-Raw files (X-Trans Sensor) konvertieren wollte. Nicht immer waren die Ergebnisse dann so, wie gewünscht.

Jetzt reagiert Fuji, um aus dieser Abhängigkeit herauszukommen. Vielleicht aber auch, um sich in Zukunft eine Teil des Raw-Konvertierer Kuchens langfristig zu sichern ;)

Interessant dabei ist der Ansatz der Umsetzung. Es wird keine normale Software sein, die man auf dem PC installiert und dann anwendet wie bei Adobe Lightroom, Capture One Pro oder DXO etc.. Die Software wird die Bilder aus der Kamera heraus umwandeln. Die Kamera wird mit dem PC verbunden, aber der Prozessor der Kamera macht die Arbeit.

Was ist der Vorteil davon? Geschwindigkeit kann es kaum sein. Denn ein moderner Prozessor im PC ist sicherlich leistungsfähiger als der in einer Kamera. Will Fuji damit vielleicht sich mit dieser Art der RAW-Konvertierung eine weitere Option für die Zukunft schaffen?

Was denkt Ihr? Schreibt Eure Meinung hier im Fuji Forum...
Fuji hat für Ende November/Ende Dezember Firmwareupdates für bereits ausgelieferte Kameras angekündigt. Dabei geht es um die Kameras X-Pro2, X-T2, X-T20, X100F & GFX 50S.

Die wichtigste Neuerung durch dieses update ist vermutlich die 4K-Videofunktion und Tethered-Shooting für die X-Pro2, auch wenn diese ohne F-Log und HDMI-Ausgabe nicht an die Leistungsfähigkeit der X-T2 herankommt.
Fuji hat neben der X-E3 auch weitere Objektive und eine neue Roadmap vorgestellt. Das XF80/2.8 Macro ist nicht ganz so klein wie erhofft.

Abmessungen (Ø × Länge*) 80 mm × 130 mm, Gewicht 750 g, Filtergewinde Ø 62 mm

UVP: 1.299,- Euro, verfügbar ab November 2017.
Fuji kündigte heute die neue Fuji X-E3 an. Sie hat einen 24.3MP X-Trans Sensor und 4K Video.

Die X-E3 hat die Hardware aus der X-T20, inkl. des 325-Punkt AF Systems. Verbesserungen beim AF, um kleinere sich bewegende Objekte leichter verfolgen zu können. Preis in Deutschland: 899.- Euro. Erhältlich ab Ende September 2017.
Ich habe kürzlich eine Panasonic Lumix GX80 in meine Fotosammlung aufgenommen. Ich brauche immer ein wenig Zeit, mich an eine neue Kamera zu gewöhnen, um sie richtig gut nutzen können.

Das Problem bei spiegellosen Kameras ist, dass sie immer mehr wie Computer zu bedienen sind. Es gibt dann im Menüsystem meist sehr viele Optionen, bei denen man schnell den Überblick verliert, wenn der Hersteller da keine gute Menüstruktur umsetzte.

Gott sei dank zählt Panasonic zu den besseren Anbietern und...
Liebe Mitglieder,

wir haben eine kleine Änderung in der Forenstruktur bei CI vorgenommen. Wir haben bei den Markenforen die teilweise stark aufgegliederten Unterrubriken aufgehoben. Damit ist es gerade für neue User einfacher, sich in den zahlreichen Rubriken zurecht zu finden.

So befindet sich jetzt bei jeder Marke immer alles "unter einem Dach"/ in einer einzigen Rubrik, anstatt zusätzlich noch in Unterrubriken nach Gehäusen, Objektiven, Zubehör etc. zu unterteilen.

Da wir davon...
Heute wollen wir ein Macro Objektiv für das Micro-Four-Thirds-System (MFT) vorstellen. Das Olympus M.Zuiko ED 60/2.8 Macro. Es wiegt nur 185g, ist sehr klein und handlich und hat eine hervorragende Abbildungsleistung...
Der Nachfolger der Nikon D810, die D850, ist heute offiziell vorgestellt worden. Wie immer ist sie in allem ein wenig besser (4K Video, 46MP, Touchscreen, 9fps etc.), aber bei der Preisgestaltung muss man sich schon nachdenklich am Kopf kratzen, was Nikon denn damit bezwecken will...

3.800.- Euro im Vgl. zu einer Nikon D800 oder Nikon D810 und vor allem im Vgl. zu dem, was die Konkurrenz zu bieten hat - von Mirrorrless bis hin zu Mittelformat - da fällt mir nur das Zitat ein:

"...Houston, wir haben ein Problem..."