News neuer Fujifilm Sensor für die X-Modelle

jürgen_kuhn

Kennt den Türsteher
Das Farbfiltergitter der neuen X-Trans II genannten Sensoren ist mit einem unregelmäßigen RGB-Muster als das traditionelle Bayer-Mosaik versehen.Die neue Anordnung der Farbfilter soll das Entstehen von Moire's verhindern,so dass Fujifilm bei Kameras mit X-Trans-Sensor auf Tiefpassfilter verzichtet.
 

dirk

CI Gründer
Admin
Das Farbfiltergitter der neuen X-Trans II genannten Sensoren ist mit einem unregelmäßigen RGB-Muster als das traditionelle Bayer-Mosaik versehen.Die neue Anordnung der Farbfilter soll das Entstehen von Moire's verhindern,so dass Fujifilm bei Kameras mit X-Trans-Sensor auf Tiefpassfilter verzichtet.
Quelle?

Ist das eine News oder ein Gerücht? Bitte entsprechenden Prefix im Titel verwenden, damit es klarer ist.

Danke
 

dirk

CI Gründer
Admin
Hallo Jürgen,

ich habe mir das auf der Fuji Seite einmal durchgelesen. Die formulieren dort sehr geschickt. Es ist aus den Beschreibungen dort nicht errsichtlich, was wirklich anders ist zwischen dem X-Trans Sensor I und dem neuen, in der X100s dann verwendeten X-Trans Sensor II. Die Beschreibung, die dort steht, trifft genauso gut auf die Generation I des X-Trans CMOS zu. Ich frage mich, warum Fuji da nicht mehr / klarer zu den Unterschieden zwischen beiden Generationen Stellung bezieht.

Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!


Der EXR Prozessor selber ist ja auch neu. Auch hier eine Generation II. Der ist einfach schneller ggü. Generation I und dadurch per se besser. Aber zu dem CMOS II Sensor wird nichts näher erläutert.

Die Fui X100s hat zum ersten Mal einen X-Trans Sensor drin. Die normale X100 hat noch einen Bayer Sensor mit 12MP (der aber klasse ist). Die X-E1 und X-Pro1 haben beide den X-Trans CMOS I Sensor (also nicht den neuen II, den die X100s haben wird). Vielleicht ist das der Grund, warum man da noch nicht zuviel verraten möchte. Vielleicht haben noch zu viele Händler Ware auf Lager und Anchfolgemodell sind schon in der Pipeline...

VG
 
Oben