1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nikon D820

Dieses Thema im Forum "Tests, News & Gerüchte" wurde erstellt von harzbaum, 17/5/17.

By harzbaum on 17/5/17 um 17:05 Uhr
  1. harzbaum

    harzbaum Mitglied

    Registriert seit:
    14/1/08
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    1
    Kameramarke:
    Nikon D300 / D500
    Bildänderung erlaubt?:
    Bitte erst fragen
    Hallo und Gruß ins Forum.
    Hier müßte ein neuer Thread erscheinen, bitte ev durch Mod. ändern
    Mir ist es nicht gelungen.
    Habe gerade diese Nachricht gelesen und möchte sie Euch nicht vorenthalten.
    Ihr könnt jetzt schon mal sparen !!
    Ich tue es auch, ob es am Ende allerdings reicht, hängt nicht nur von meiner Frau ab.
    Preis soll bei 3000 ?? liegen
    Jetzt rumort der Hammer, leider gibt es auch eine Info, das Pentax das Ende sehen könnte.....
    Ich hoffe es nicht.


    Nikon D850: Die ersten technischen Daten sind da!
    News zur Nikon D850
    Am 12. April 2017 hat Nikon mit der D7500 nach längerer Zeit wieder eine neue Kamera präsentiert. Die D7500 wird sicherlich ihre Abnehmer finden (sie kann im Übrigen bereits bei Amazon vorbestellt werden), doch die Wende wird die D7500 für Nikon sicherlich nicht bringen. Da braucht es schon etwas größere Kaliber – die [UR?=']Nikon D760 oder die D850[/URL] zum Beispiel.

    Und genau zu dieser Nikon D850 gibt es nun neue Informationen, denn es sind erstmals einige konkrete Details zu technischen Daten der neuen DSLR durchgesickert! In der Vergangenheit hatte man ja schon gemunkelt, dass die Kamera möglicherweise mit einem 46-Megapixel-Sensor ausgestattet sein könnte. Das war aber bisher das einzige Gerücht zu den Nikon D850 Spezifikationen.

    Die neuen technischen Daten
    Die neuen Infos stammen nun von einer neuen Quelle, das heißt man sollte sie aktuell noch mit Vorsicht genießen. Zunächst einmal lässt die Quelle durchsickern, dass die Kamera wohl auf den Namen Nikon D820 und nicht auf die Bezeichnung Nikon D850 hören soll. Außerdem wird bestätigt, dass die DSLR mit 45-46 Megapixeln auf den Markt kommen soll. Da scheint also tatsächlich etwas dran zu sein und es ist insgesamt ja auch naheliegend, dass die D820 eine höhere Auflösung als die Vorgängerin mitbringen wird.

    Trotz der höheren Auflösung soll die neue Nikon D820 die D810 in Sachen Low und High ISO aber überbieten und auch die Kameras aus dem Hause Canon in dieser Hinsicht alt aussehen lassen, so die Quelle. Des Weiteren soll die D820 mit einer neuen Version von SnapBridge daherkommen. Das grundlegende Prinzip von SnapBridge kam bei vielen recht gut an, allerdings hat das System nicht immer einwandfrei funktioniert – macht also Sinn, dass Nikon da nun nachbessern möchte. Auf integriertes GPS soll anscheinend verzichtet werden.

    Das Display der Nikon D820 wird anscheinend, wie bei der D750 oder der D500 auch, kipp- bzw. klappbar sein! Außerdem wird Nikon wohl auf zwei Speicherkarten setzen, eine SD- und eine XQD-Speicherkarte nämlich.

    Präsentation wohl im Sommer 2017
    Auch zum Erscheinungsdatum der Nikon D820 äußert sich die Quelle, die Kamera soll anscheinend im Sommer 2017 präsentiert werden! Auch das passt zu Gerüchten, die zuletzt die Runde gemacht hatten. Das bedeutet, dass die Nikon D820 möglicherweise Nikons großes Flaggschiff zum 100jährigen Jubiläum werden könnte.

    Ich fasse nochmal zusammen:




      • Name vermutlich Nikon D820 (alternativ: D850)
      • Präsentation wohl im Sommer 2017
      • 45-46 Megapixel
      • Bessere Low- und High-ISO-Ergebnisse als Canon Kameras und die D810
      • Neue SnapBridge Version
      • Kein integriertes GPS
      • Flexibles Display
      • SD- und XQD-Slot
    Das erspart Euch und mir die neue Mittelformat Pentax 645z zu ca 6000 gebraucht.
    ...aus Photografix-Magazin

    Gruß ins Forum

    harzbaum

     
    #1 harzbaum, 17/5/17
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24/5/17
    • Informativ Informativ x 1

Kommentare

Dieses Thema im Forum "Tests, News & Gerüchte" wurde erstellt von harzbaum, 17/5/17.

    1. Radschy

      CI-Club

      Registriert seit:
      11/6/05
      Beiträge:
      2.292
      Zustimmungen:
      1.974
      Kameramarke:
      Nikon Fuji
      Bildänderung erlaubt?:
      Bitte erst fragen
      Welche Objektive aus dem aktuellen Portfolio von Nikon leisten diese Auflösung?
      Muss ich meinen kompletten Satz an Objektiven wieder erneueren?
      Und was wiegt der Klotz?

      Im Übrigen empfehle ich einmal diesen Artikel:

      http://beruf-fotograf.de/2017/03/27/mythos-vollformat/
       
      • Stimme zu Stimme zu x 1
    2. strauch

      Moderator

      Registriert seit:
      13/7/06
      Beiträge:
      18.271
      Zustimmungen:
      3.694
      Kameramarke:
      Nikon
      Bildänderung erlaubt?:
      Bitte erst fragen
      Habe den Titel in D820 geändert

      Viele Grüße

      Ludwig
       
    3. strauch

      Moderator

      Registriert seit:
      13/7/06
      Beiträge:
      18.271
      Zustimmungen:
      3.694
      Kameramarke:
      Nikon
      Bildänderung erlaubt?:
      Bitte erst fragen
    4. harzbaum

      harzbaum Mitglied

      Registriert seit:
      14/1/08
      Beiträge:
      40
      Zustimmungen:
      1
      Kameramarke:
      Nikon D300 / D500
      Bildänderung erlaubt?:
      Bitte erst fragen
      @ ratschy...
      Hallo Ratsch erst einmal vielen Dank für Deinen Link. Fand ihn so toll, dass ich ihn mir gleich ausgedruckt habe !!
      Ein amerikanischer Starfotograf sagte einmal in einem Nationalpark mit vielen Hobbyfotografen, ob er auch schon viele Bilder gemacht hatte. Antwort; nein, noch nicht eins, denn das Licht + Motiv waren noch nicht Klasse genug. Das gab mir zu denken...

      Nikon tut etwas, das hatte ich im Bauch. Wenn ihnen auch die Hände etwas gebunden sind, wie auch immer..
      Kommt diese D820, wäre sie wohl für mich das non + ultra für mich, denn mit diesem AF und 45 MP die man auch drosseln kann, wäre ein Foto auf Wunsch gleich groß genug und der AF schnell genug für mein Rotwild
      Wenn auch das Sigma 150-600 S vielleicht nicht alles abbilden kann, müßte das Foto bei 80x120 knackschrf sein.
      Ratsch, den Objektivpark wechseln, nein das wäre glaube ich nicht im Sinn des Erfinders. Ich habe mit dem 70-300VR die Erfahrung gemacht, das das okj. an der D500 schärfer kommt als an der D300, die ich nicht verkaufen würde Selbst diese Kamera hat viel mehr inneren Wert, als jetzt der äußere. Die können meine Kinder in 50 Jahren noch nutzen.
      Aber Rotwild mache ich fast nur noch mit der D500, der Af ist einfach Sahne. Dazu die Iso-Automatik, wenn alles brennt...

      Ich habe diesen Artikel D820 einfach mal ins Forum "geworfen" und möchte gerne hören, was andere so denken.
      Die Technik geht ja immer weiter, klar. Jedoch, wenn jeder diese D820 hat, braucht er dann überhaupt noch eine andere Kamera ???

      Gruß ins Forum
       
    5. orni100

      orni100 Läuft öfters hier vorbei

      Registriert seit:
      17/1/07
      Beiträge:
      1.619
      Zustimmungen:
      586
      :confused: man braucht doch schon lange mehr keine neuen Kameras und zu fotografieren; meine neueste Digitale ist 7 Jahre alt und meine neueste Analoge ca. 10 oder so. Man glaubt es kaum - aber ja, ich kann immer noch fotografieren. Und die Bilder haben die gleiche Qualität wie zu dem Zeitpunkt, wo die Kameras auf den Markt kamen.
       
      • Stimme zu Stimme zu x 3
    6. harzbaum

      harzbaum Mitglied

      Registriert seit:
      14/1/08
      Beiträge:
      40
      Zustimmungen:
      1
      Kameramarke:
      Nikon D300 / D500
      Bildänderung erlaubt?:
      Bitte erst fragen
      @ orni 100
      hallo Orni, bitte nicht mißverstehen, ich meinte damit lediglich, wenn jeder diese D820 hat, hat er einen so hohen techn. Standart, was soll dann noch erfüllt werden?? Einen noch schnelleren AF ? Nur noch größer ?
      Noch höhere ISO ?
      Ich glaube, ich bin einer der wenigen, der Sparsam großen Ausdruck hat, da ich hier in Braunlage Ferienvermietung betreibe, bin ich so zu der Fotografie gekommen. Man muß den Gästen eben auf großen Fotos zeigen, was sie noch nicht kennen. Vielleicht kaufst Du ein großes Bild und hängst es über Dein Sofa. So kam bei mir die Idee, mal einen großen Fliegenpilz, dann eine Bergmannshöhle us, usw aufzuhängen...
      Die Resonanz blieb nicht aus....

      Also, natürlich kann jeder ein Foto machen, auch mit einer 5 MP Kamera, meine erst war eine Minolta A1, bis sie gestohlen wurde.

      Jedoch mit diesen neuen techn Daten der D820 !!!
      Im Übrigen plant Sony schon mit 100 bis 150 MP !!!
      Canon hat laut Rumors bereits auf 250 MP aufgelegt und will wohl den Markt an sich reissen ??
      Das Sony und Canon in 2018 liefert, sollte n i e m a n d e n mehr überraschen.

      Gruß ins Forum
       
    7. Radschy

      CI-Club

      Registriert seit:
      11/6/05
      Beiträge:
      2.292
      Zustimmungen:
      1.974
      Kameramarke:
      Nikon Fuji
      Bildänderung erlaubt?:
      Bitte erst fragen
      Das heißt Radschy, kommt aus dem Indischen. Nehm ich Dir aber nicht übel :)
       
    8. harzbaum

      harzbaum Mitglied

      Registriert seit:
      14/1/08
      Beiträge:
      40
      Zustimmungen:
      1
      Kameramarke:
      Nikon D300 / D500
      Bildänderung erlaubt?:
      Bitte erst fragen
      D820 Af der D5 ! ! !
      Nikonrumors hat nämlich bestätigt, dass die Nikon D850 mit dem Autofokus-System der Nikon D5 ausgestattet sein soll!

      Die D850 wird also nicht mit einem neuen Autofokus-System daherkommen, doch da der Autofokus der D5 zu den besten auf dem Markt gehört und ganz fantastische Arbeit leistet, darf man sich über diese News meiner Meinung nach in jedem Fall freuen. Das 3D Tracking funktioniert hervorragend, außerdem arbeitet der AF mit 153 Messfeldern und 99 Kreuzsensoren, was mehr als ausreichend sein sollte.

      Ist Mittelformat langsam aus ???
      Sie soll im Sommer - Herbst erschienen.
      Das würde ein Hammer sein, AF der D5 / D500
      hatte ich beim Hunderennen erlebt.

      Gruß ins Forum
       
    9. orni100

      orni100 Läuft öfters hier vorbei

      Registriert seit:
      17/1/07
      Beiträge:
      1.619
      Zustimmungen:
      586
      ...und da gibst du dir schon selbst wieder die Antwort...du bist gefangen im höher, schneller, weiter .....
       
    10. bru_nello

      bru_nello Mitglied

      Registriert seit:
      14/1/08
      Beiträge:
      962
      Zustimmungen:
      27
      Kameramarke:
      Japan Werkzeug
      Weiß man schon, ob in der D820 resp. 850 wieder ein Sony Sensor drin ist?

      Da die Glaskugel- Nachricht noch ganz frisch ist, ist wahrscheinlich noch nichts bekannt?!

      Gruß

      Ulli
       
    11. harzbaum

      harzbaum Mitglied

      Registriert seit:
      14/1/08
      Beiträge:
      40
      Zustimmungen:
      1
      Kameramarke:
      Nikon D300 / D500
      Bildänderung erlaubt?:
      Bitte erst fragen
      @ orny 100
      Hallo Orny, ich bin nicht gefangen in höher-schneller, habe ich in 2017 eine D500 erworben und das nur, weil die Bedienung f a s t so wie der D300 ist. Mit ihren 21 MP muß sie sich bei nun bei mir beweisen, da ich vom eigentlichen Format 13x18 über 30x45 und 50x75 nun vielleicht in 80x120 ausdrucken möchte.

      da ich immer schon ein bisschen nach er D810 schielte, gleiche Bedienung wie D300, und 36 MP. war es eigentlich die E r g ä n z u n g . Da Nikon 2017 jedoch unheimlich in Zugzwang geraten ist und die Konkurrenz weiter "unheimlich auflegt", Nikon jetzt mit 45 MP antwortet und ich schon das 70-200VR und 70-300 habe, schiele ich ein wenig natürlich auf die D820
      Zum Glück hatte im Febr 2017 mit 2 Berufsfotografen ein Hunderennen mit fotografiert, (Zufall) der eine mit D810, der andere mit D5, beide mit 300F2.8VR und Stativ, ich mit D500+70-200Vr ohne Stativ, da hörte ich den mit der D810 sagen, mein AF ist hier zu langsam, eine D5 muß her.
      Ich bin, wie Du Dir denken kannst, sehr froh über diese Aussage, denn ich kann nicht eine Kamera nach der anderen kaufen, bis alles paßt.
      Also, wenn VF, dann ev eine gebrauchte D820.
      Somit meine ich, alles weitere " erschlagen zu haben"
      Genügend Pixel gepaart mit einem super AF und hoher ISO.
      Ich wüßte dann nicht mehr, was man dann noch kaufen sollte...
      Denn die Sigma Art Linsen und einige Nikons haben das Format dafür.

      Gruß ins Forum
       
    12. orni100

      orni100 Läuft öfters hier vorbei

      Registriert seit:
      17/1/07
      Beiträge:
      1.619
      Zustimmungen:
      586
      ich hatte das Gefühl, Du schielst bereits auf 100 bzw 150 Megapixel - kann natürlich täuschen.
       
    13. harzbaum

      harzbaum Mitglied

      Registriert seit:
      14/1/08
      Beiträge:
      40
      Zustimmungen:
      1
      Kameramarke:
      Nikon D300 / D500
      Bildänderung erlaubt?:
      Bitte erst fragen
      @ orny 100
      hallo orny, nein das nicht. Das wäre für mich nicht nur eine Nr zu groß. Und die Bildbearbeitung, Rechner, Zeit, nein wirklich nicht. Abgesehen die Linsen und die Preise.
      Das machen wohl nur noch diejenigen, die damit Geld verdienen.

      Aber warum noch ev auf eine D810 schielen, wenn deren AF nicht der schnellste ist wie bei dem Hunderennen. Das hat ja ein Berufsfotograf bemängelt, nicht ich. Ich war lediglich dankbar für diese Info.
      Meine D500 schießt auch den Vogel in der Luft, man braucht nur die Kamera hinzuhalten. Das ist ein Genuss, den man bei einer "Neuen" eben nicht mehr missen möchte.

      Gruß harzbaum
       
    14. graf_d

      CI-Club+

      Registriert seit:
      9/1/09
      Beiträge:
      4.155
      Zustimmungen:
      2.536
      Kameramarke:
      Canon;Olympus;Nikon
      Bildänderung erlaubt?:
      Bitte erst fragen
      Und die Schrift verkeinern auch noch? Wegen einer neuen Nikon muss man ja nicht so ins Netz schreien, Normalschrift genügt.
       
      • Like Like x 1
    15. matt78

      matt78 Aktives Mitglied

      Registriert seit:
      5/4/12
      Beiträge:
      684
      Zustimmungen:
      567
      Kameramarke:
      Canon
      Bildänderung erlaubt?:
      Bitte erst fragen
      Bei der Canon 5D S/R die ja 50 MPixel hat, gibt es von Canon eine ganze Reihe an empfohlenen Objektiven.
      Ich denke das dass Thema Objektive etwas überbewertet wird, vorausgesetzt das es schon gute sind, also bei Canon die L-Serie.
      Das 24-105 F4 mag da vielleicht eine Ausnahme sein, aber die 24-70 F4 und F2.8 II, diverse Zoom's der L-Serie, und viele Festbrennweiten funktionieren sehr gut an dem Pixelmonster.
      Der Pixelpitch entspricht dem einer aktuellen APS-C mit 20 MPixel.
       
    16. waldmann

      waldmann Rookie

      Registriert seit:
      14/1/08
      Beiträge:
      4
      Zustimmungen:
      0
      Mittelformat-Qualität kannst du doch schon heute bekommen, verbunden mit allen Vorteilen der Spiegellos-Technik: Sony A7rII (42MP) mit den besten nativen FE-Objektiven kaufen! Oder vorhandenes Nikon-Glas adaptieren.

      Und damit endgültig weg von den DSLR-Sauriern des Erdmittelalters ...
       
    17. Juergen64

      CI-Club+

      Registriert seit:
      14/7/12
      Beiträge:
      9.574
      Zustimmungen:
      3.171
      Kameramarke:
      Die auf dem Stativ
      Bildänderung erlaubt?:
      Ja
      ... die immer noch deutliche Vorteile und damit durchaus ihre Daseinsberechtigung haben. Nicht alles Neue ist gut!
       
    18. waldmann

      waldmann Rookie

      Registriert seit:
      14/1/08
      Beiträge:
      4
      Zustimmungen:
      0
      Gut nicht - aber besser ....

      Für Landschaftsfotografen: Sony A7rII
      Für Architektur: Sony A7rII + Metabones IV + Canon TS-E 24 und 17mm
      Für LowLight-Reportagen: Sony A7s
      Für Sportfotografen: Sony A9
       
      • Lustig Lustig x 1
    19. Juergen64

      CI-Club+

      Registriert seit:
      14/7/12
      Beiträge:
      9.574
      Zustimmungen:
      3.171
      Kameramarke:
      Die auf dem Stativ
      Bildänderung erlaubt?:
      Ja
      Glauben heißt nicht wissen. Dann will ich erst mal Bilder sehen, dann will ich sehen wie der Sportfotograf bei leerem Akku flucht, dann will ich sehen was Du inkl. Ersatzakkus, Adaptern und Objektiven zu schleppen hast, dann will ich sehen wie Du den Motiven hinterherhechelst weil es keine nativen Linsen (mit AF) gibt, ...
       

Diese Seite empfehlen